Das Kapitol ist uns erschreckend nahe - Gedanken zum Jahresbeginn

Kategorie: Bad Sobernheim, VG Sobernheim, Lauschied, Meddersheim, VG Kirn-Land, Kreis KH, Allgemein, Nachbarschaft, Lokale News an Nahe und Glan, Politik

 

Fotos unten - mach klick- Region. Obacht! Das Kapitol liegt mit dem Reichtagssturm Ende August 2020 in Berlin quasi vor unserer Haustür. Das Wahljahr 2021 in Verbindung mit der "einheitlich-uneinheitlich" gehändelten Corona-Pandemie und seinen gravierenden Folgen birgt hierzulande viel Brisanz. Obacht: Die Zahl der Spinner wächst weltweit exponentiell. Frage: Sind wir `lost` in der verlogenen trump`schen Social-Media-Welt?

Wenn in unserer Gesellschaft zu der Covid 19-Pandemie das größte Streben nach Contenance und ausgleichender, sozialer Gerechtigkeit als höchstes Gut notleidet, dann werden sich Verschwörungstheorien und Voodoo-, wie QAnon-Zauber, Spleener, Lügner und Ewiggestrige, Querdenker, Reichsbürger und Co. bestätigt fühlen. Mehr noch: Sie schießen wie Pilze aus dem Boden. Klare Kante und Aufklärung sind angesagt, Reality-TV, denn: Längst werden Facebook, Twitter, Youtube und Co. als Trendsetter-News abgekupfert und in alle Medien übernommen. Ver--brei--tet!  Sie sind die heimlichen „Blattmacher“, bestimmen die Inhalte der seriösen Tageszeitung ebenso wie die Tratsch- und Klatschspalten der Yellow-Press. „Warum zählen Lügen und Fake-News mehr als die seriöse Berichterstattung?“, beklagte fragend das ZDF und Peter Frey sinngemäß kontra Facebook in einem „Heute-Journal“ Kommentar über D. Trump.

Man stelle sich vor: Dem narzisstischen Medienclown folgen auf dessen Account @realDonaldTrump 88 Millionen Daumen-hoch Menschen. Wahnsinn. Ist die Welt noch zu retten? Diese Machtmanipulation eines egomanischen Spinners und Lügners ist erschreckend! „Jetzt kann man sich vorstellen, wie Hitler und Göbbels möglich waren“, erinnern Reporter schockiert und hilflos vom Kapitol aus den USA. Anfang Januar 2021. „Mit offiziellen Fakten sind viele `Zapper` heute nicht mehr zu erreichen ….die Infektionsgefahr in diesen Parallelwelten ist groß, denn die Algorithmen sind hasserfüllt-perfide und die Text-, Video- und Audio-Machwerke der Hetzer vor allem in den geschlossenen Gruppen wie Facebook etc…. -dort bricht sich der Wahnsinn Bahn“, schreibt auf t-online.de am 9. Januar 2021 um 7.54 Uhr Florian Harms. Und Patrick Diekmann um 14.55 Uhr wegen der Armut als Brandbeschleuniger: „Sei gewarnt, Deutschland“.

Erschreckend, wie gewalttätig der Mob Donald Trump folgte und auf dem Kapitol nur auf die US-Armee zum Staatsstreich wartete. Bundespolizei und Nationalgarde fehlten anfangs, Kidnapping war geplant, fünf Tote gab es. Sonntags zuvor hatten alle bisherigen US-Verteidigungsminister und Präsidenten in der Washington-Post auf Sonderseiten diesem Szenario in weiser Voraussicht!!! eines Militärputschs abgeschworen und vor den Folgen gewarnt, was heißt, dass nur der Funke zum SuperGau fehlte. Amerika mit den „R e p u b l i k a n e r n“ wäre als Bananen- „Republik“ denunziert und auf eine Ebene der ärmsten und korruptesten Staaten wie Afghanistan, Somalia, Belarus, Jemen oder Syrien –zumeist mit deutschem Geld!!!, „Entwicklungshilfe“ für Stammesfürsten, abgedriftet.

Tageszeitungen und Medienkonzerne hierzulande haben sich zu Verlagsgruppen verbündet. Sie heißen ProSiebenSat.1, Funke Mediengruppe, Bauer Group, ARD, Hubert Burda oder Axel Springer SE – Bildung und gezielte Aufklärung fehlen zunehmend und auch Schulen heben längst nicht mehr mahnend den Zeigefinger. Wie Ex-Kaufmann Alfred Peeters aus Bad Sobernheim vermissen Abo-Leser investigativen Journalismus, News über lokale Fettnäpfchentreter oder regionale Features.

Welche realistischen Assoziationen rufen im Wahljahr 2021 im Volk solche „Schlagwörter“ wie Sanierungsstau, untergrabenes Konnexitätsprinzip, Kommunaler Finanzausgleich überfällig, Homeschooling ohne Netz, fehlende Infratruktur und DSL, Sparer und alte Leute werden um ihre Altersversorgung betrogen, unbezahlbarer Wohnraum, Private Equity, Finanzinvestoren und Heuschrecken vernichten Arbeitsplätze, Innenstädte sterben aus, etc. etc.…., in der Summe hervor? Einst waren der Ölpreis, die NATO, Peace und Atomwaffen Ende der 1970-er Jahre der Nährboden und explosiver Treibstoff für die Grünen. Heute heißen die Grünen von einst AfD. Letztere können schonungslos Oppositionspolitik betreiben, Salz in Wahrheit und Wunden streuen, und so polemisch eine fette Ernte einfahren. Wenn sechs Leute am Stammtisch oder vor dem TV sitzen und vier sich 100 prozentig mit den AfD-Aussagen solidarisieren, dann sagt das ganz viel über die politische Stimmung, den Ist-Zustand und die Unzufriedenheit aus. Gerade 2021 im Corona Lockdown und Wahlkampfzeiten. Der Politik fehlen die Visionen, Mut zum ökonomischen Umbau. Mit „…weiter so“ hat sie versagt; - Deutschland bleibt das "rückständige Land der Faxgeräte", so ntv am 12.1.2021. Was wurde in 40 Jahren getan? Was tut Bündnis 90/Die Grünen heute gegen die Waffenlobby, gegen Plastikflut in Weltmeeren, gegen Umweltsch(m)utz und Altersarmut, gegen Posten-Geschacher, Geldentwertung, oder die Preistreiberei der Energiepolitik? Renate Künast 2007/ 2008 („Leute kauft Toyota“) und 5.- Euro für den Liter an der Tanke sind aktueller denn je. „On Top“ – obendrauf, das arbeitende Volk soll es zahlen.

Glücklicherweise partizipieren finanzstarke CDU-geführte Kreise (Bitburg/Prüm, Rhein/Hunsrück & Mainz/Bingen) von einer Kommunalen Wertschöpfung durch Windräder, Chemie, Export oder Gewerbesteuer, sind reich. Leider hat CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf ein miserables Arbeitszeugnis in petto: Er fehlte in 13 von 15 Ausschusssitzungen des Landtages.  Es ist in diesen Tagen des neuen Jahres ein verdammt schmaler Grat, ein ganz heißes Eisen, was die sozialen Netzwerke in ihren Zirkeln befeuert. Amazon und das Internetkaufhaus vermelden ein Plus von über 30 Prozent – leider bleiben auch hier am Ende des Tages in verwaisten und leeren Innenstädten viel zu viele Verlierer auf der Strecke. In dieser Schieflage sind viele „lost“, (verloren), zu viele, wie die Jugendsprache des Jahres 2020 für das neue Jahr 2021 bedauerlicherweise vorwegnimmt…Vieles muss dringend verbessert werden, Querdenker und Co. lauern....!