Becherbacher Brückenchor singt monumentale Bach-Messe h-Moll

Kategorie: VG Sobernheim, Bad Sobernheim, Meddersheim, VG Kirn-Land, Becherbach, Lokale News an Nahe und Glan, Kunst und Kultur, Termine, Lifestyle

 

Der Kartenvorverkauf begann bereits am Montag, 08.04. 2019 - Bad Sobernheim. Der Becherbacher Brückenchor unter Leitung von Mechthild Mayer probt derweil intensiv im evangelischen Gemeindehaus in der Kirchstraße. Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe ist die Krönung seines musikalischen Schaffens und wird im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultur-Sommers entsprechend beworben.

„Das größte musikalische Kunstwerks aller Zeiten und Völker“ - so kündete der Schweizer Musikpädagoge, Züricher Verleger und Komponist Hans Georg Nägeli 1818 seine Druckausgabe an. Die Ingelheimer Burgkirche und die Matthiaskirche Bad Sobernheim sind wunderbare Räume für diese Musik - mit den zweitausend Jahre alten Elementen des christlichen Gottesdienstes, beginnend mit dem Kyrie und Gloria in excelsis Deo - Herr, erbarme dich und Ehre sei Gott in der Höhe! - bis zur abschließenden Bitte Da pacem Domine - Gib uns Frieden.

Seit einem Jahr beschäftigt sich der Becherbacher Brückenchor unter der Leitung von Mechthild Mayer mit dem monumentalen Werk. Für die Aufführung konnten herausragende Solisten gewonnen werden. Die in Brückenchor-Konzerten schon mehrfach als nuancenreiche Barocksopranistin erlebte und gefeierte Miriam Feuersinger, der europaweit bekannte Countertenor Franz Vitzthum, der stilsichere Tenor Daniel Schreiber und der unter Barockspezialisten hoch geschätzte Bassbariton Markus Flaig bilden das spitzenbesetzte Solistenquartett. Für den lebendigen und musikalisch-inspirierenden instrumentalen Part der Aufführung sorgt das Barockorchester L’arpa festante aus München mit seinem bewährten Konzertmeister Christoph Hesse.

>>>Aufgeführt wird die Johann Sebastian Bach Messe h-Moll am Samstag, 18. Mai 2019, um 18 Uhr in der Ingelheimer Burgkirche und am Sonntag, 19. Mai 2019, um 17 Uhr in der ev. Matthiaskirche Bad Sobernheim.

>>>Karten gibt es im Vorverkauf für 27.- oder 18 Euro bei  Reihenreservierung (Kinder frei) in der Buchhandlung „Am Russischen Hof“, Bad Sobernheim, oder im Internet:

www.brueckenchor.de/?site=concerts oder www.ticket-regional.de